Bojidara Kouzmanova, Preisträgerin 2001
aktuell
Internationale Musiktage 2018
Meisterkurse - Konzerte - Wettbewerb

Empfang-Soiree
Dienstag, 2. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Schönbornsaal im Kellereigebäude
Burgstraße 28, Hofheim am Taunus

Offizieller Empfang der Stadt Hofheim am Taunus
durch Bürgermeisterin Gisela Stang

...
Flyer Musiktage 2018 (PDF)
   
Alois Kottmann und Günter Ludwig

internationale musiktage
1983 gegründet verfolgen die Musiktage das Ziel, die Tradition des klassischen Violin-, Klavier- und Kontrabassspiels zu lehren und der Öffentlichkeit in zwei Konzerten – Eröffnungskonzert und Schlusskonzert der Kursteilnehmer – vorzustellen. Der zweite Gründungsgedanke war und ist die menschlich-künstlerische Begegnung von Menschen aus den verschiedenen Regionen in und außerhalb Europas. Bestandteil der Internationalen Musiktage 2017 sind ein Violin- und Kontrabasskurs (Meisterkurse), ein Jugendkurs für Violine, Konzerte und der "Alois Kottmann-Preis". ...

   
kursleiter
Michael Veit wurde 1957 in München geboren und hatte dort Cellounterricht bei Freda Pflüger von Bültzingsloewen und bei Horaciu Cenariu am Richard Strauss Konservatorium. Nach dem Studium bei André Navarra in Detmold und in Siena legte er das Konzertexamen bei Johannes Goritzki in Düsseldorf ab. Weiterführende Studien absolvierte er bei Daniel Schafran. ...
   
Julia-Evelyn Zis, Preisträgerin 2004
kottmann-preis
Im Rahmen der "Internationalen Musiktage Hofheim" wird jährlich der mit 3000.- € dotierte Alois Kottmann-Preis für klassisches, sangliches Violinspiel in Verbindung mit der Stadt Frankfurt a.M. ausgetragen. Der Kottmann-Preis dient der Förderung der Frankfurter Carl Flesch-Tradition, die in Alma Moodie in der Main-Metropole und Max Rostal im europäischen Raum ihre bedeutendsten Vertreter hatte. ...
   
 
 
 
Fotografien von
Heinig
Weishuber
u.a